Modellbildung und Simulation technischer Systeme mit Modelica 3


Eine kurze Einführung für Ingenieure und Studenten

Produktentwicklungen werden heute mit Simulationen am PC vorbereitet. Mit sehr geringem Aufwand kann man anfangs unterschiedliche Konzepte vergleichen und bewerten. In der späteren Konstruktionsphase helfen Simulationen bei der Auslegung und Inbetriebnahme. Diese Vorgehensweise ist in der Automobilindustrie schon lange üblich und findet zunehmend ihren Weg in den Maschinenbau und die Antriebstechnik.

In den ersten Kapiteln dieses Buches erfolgt eine Einführung in die Modellbildung und Grundlagen der numerischen Behandlung von Differentialgleichungssystemen.
Im zweiten Teil wird die objektorientierte Sprache Modelica vorgestellt, die ein sehr leistungsfähiges Werkzeug für Simulationen technischer Systeme darstellt.

Die Programmierung in Modelica wird dabei Schritt für Schritt anhand technischer Beispiele gezeigt. Eine Übersicht über die am häufigsten benötigten Befehle und Schlüsselwörter hilft beim eigenen Arbeiten.

Dieses Buch basiert auf Vorlesungen am Fachbereich Maschinenbau-Automatisierungstechnik in Soest und wendet sich an angehende sowie im Beruf stehende Ingenieure und Naturwissenschaftler, die effizient numerische Simulationen durchführen wollen.
 

Da beim Eingeben der Programme manchmal Fehler gemacht werden, die der Lernende nur sehr schwer findet, können einige der Programme hier heruntergeladen werden.

 

Dieses Buch können Sie in Ihrer Buchhandlung oder direkt bei BOD bestellen.

ISBN-13:  978-3739248226